Abstraktion, eine malerische Entdeckungsreise, der Workshop für Abenteuerlustige!

In der Malerei geht es unabhängig davon ob gegenständlich oder nicht, in erster Linie um die Entwicklung von Form und Farbe.

In diesem Kurs untersuchen wir die Möglichkeiten unterschiedlicher Abstraktionsstufen. Wir setzen uns dabei mit unserem eigenen Sehen auseinander und lassen uns auf eine spielerische Entdeckungsreise bildnerischen Arbeitens ein. Dabei zeichnen und malen wir mit verschiedenen Materialien parallel auf Papier und größeren Leinwänden. Dabei fließen die auf Papier spielerisch entwickelten Fragmente in die Leinwand ein. Die Inhalte der Bilder entwickeln wir direkt beim Arbeiten. Als Inspiration dienen uns eigene Bildgedanken und Perspektiven, Positionen aus der jüngeren und älteren Kunstgeschichte, Naturstudien, Zeitungsausschnitte oder auch Fotografien. Wir malen, übermalen entdecken, entwickeln ein Bild …

Gerne dürfen auch Arbeiten mitgebracht werden welche wir im im Laufe der Woche besprechen und auf ihre
Entwicklungsmöglichkeiten untersuchen.

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene .
Holger Fitterer

1996 - 2001
Studium der Freien Malerei bei Veit Johannes Stratmann an der Freien Kunstakademie Rhein Ruhr in Essen
Seit dem Ausstellungen im In- und Ausland
Seit 2002 als Dozent an verschiedenen Einrichtungen der Bildenden Kunst

www.holgerfitterer.de    www.raumzwei.info
Montag, 24. - Freitag, 28. August 2020; 10 -17 Uhr

350 Euro (exclusive Material, bzw. in Absprache mit dem oder der Dozenten/in)

Kreativpark Alter Schlachthof Karlsruhe
Wann:

Kursgebühr:

Wo:
oznor
dav
© 2018 http://www.wysiwygwebbuilder.com. All Rights Reserved.